Zum AnfangÜbersichtErklärungDruckenJuris
Studenten-MailNetscapeRegelnAnfängerSuchen

  Frequently Asked Questions - Oft gestellte Fragen

Kennung beantragen

Stand des Support Webs CC1: Version version

 

Dies ist das Anleitungsblatt, wie es in gedruckter Form im CIP-Raum CC1 ausliegt. Leider ist es sehr oft vergriffen, weil der unterste Absatz (zurücklegen nach dem Lesen) nicht beachtet wird...

 

Anleitung

zur Beantragung einer persönlichen Kennung für das CC1 

 

Voraussetzungen:

1. Immatrikulation für Rechtswissenschaft im Sommersemester 1998 (Stichtag: 31.03.1998)

Wer diese Voraussetzung nicht erfüllt, lese bitte erst die Bekanntmachung des Prodekans vom 25.8.95
- Aushang im Glaskasten außen - , und frage danach, notfalls, die Aufsicht.

2. Bereits eingerichtete Kennung für den Studentenrechner (stud.uni-sb.de)

Wer diese Voraussetzung nicht erfüllt, gehe bitte erst zur "Anwenderberatung" des Rechenzentrums
- Bau 36, EG - und beantrage dort eine E-mail-Kennung. (Bitte achten Sie darauf, auf dem
Anmeldeformular Ihren Namen zeichengenau so wie auf dem Studentenausweis zu schreiben).

Bitte setzen Sie sich möglichst an einen Computer der Nummern 1 bis 29.

(Die Stationen ab Nr.30 bieten mehrere Betriebssysteme und damit zusätzliche Komplikationsmöglichkeiten, die Sie für den Anfang meiden sollten.)

Starten Sie das Gerät durch Drücken des grünen Knopfes am Tower.

 

Mit diesem Knopf schalten Sie gleichzeitig auch den Monitor ein (bzw. aus). Deshalb betätigen Sie bitte
auch künftig niemals den Netzschalter des Monitors (rechts unter dem Bildschirm).

Sobald der Arbeitsspeicher fertig geladen ist, werden Sie um Angabe einer Kennung gebeten
("enter your login name"). Geben Sie als vorläufige Kennung zur Antragstellung jetzt neuling ein und schicken Sie diese Eingabe - wie alle folgenden Eingaben - mit der Entertaste (¿ ) ab.

 

Dabei bitte beachten:
1. Vor dieser Eingabe nicht zu lange warten, da die "Anmeldetür" nur eine begrenzte Zeit offensteht.
(Wenn Sie diese Zeit verstreichen ließen, kommt eine Fehlermeldung: "Allgem. Fehler beim Lesen von ....") In diesem Falle eingeben:
F: , Enter, login , Enter, neuling , Enter.)
2. Nach dieser Eingabe wird Windows geladen, und während dieses Vorgangs darf die Maus nicht bewegt
oder versehentlich angestoßen werden, weil sonst der Mauszeiger nicht funktioniert.
(In einem solchen Falle: zweimal nacheinander die Tastenkombination Alt/F4, dann Enter, win, Enter.)

Auf dem Bildschirm erscheint das Icon "Account beantragen". Ein Doppelklick mit der linken Maustaste bringt Ihnen jetzt das Anmeldeformular, das Sie ausfüllen müssen. Tragen Sie die erbetenen Angaben bitte zeichengenau so ein, wie sie auf Ihrem Studentenausweis stehen.

Unter "Kennung" tragen Sie hier den Anfang Ihrer E-mail-Adresse ein (= alles, was vor dem Zeichen @ steht). Das Anfangspaßwort können Sie frei wählen (mindestens 4, besser 7-10 Buchstaben und/oder Ziffern), es kann auch dasselbe Paßwort wie Ihr E-mail-Paßwort sein, nur sollten Sie es möglichst bald ändern. Denn Ihre hier beantragte CC1-Kennung ist höchstpersönlich, d.h. sie darf nur von Ihnen selbst benutzt werden und kann im Falle einer Benutzung durch Dritte gesperrt werden.

Abschließend klicken Sie auf "Anmelden". Der Rechner gleicht jetzt Ihre Angaben mit Datenbanken des Studentensekretariats und des Rechenzentrums ab. Wenn alles stimmt (und Sie sich nicht vertippt haben), erscheint die Nachricht, daß Ihre Anmeldung angenommen wurde.

Andernfalls: überprüfen, korrigieren und nochmals "Anmelden" anklicken. Notfalls die Aufsicht fragen.

Bitte beenden Sie Ihre Sitzung stets mit einer korrekten Abmeldung aus dem Netzwerk: Erst Windows beenden (Doppelklick links oben oder Tasteneingabe Alt/F4), dann logout eingeben, und danach erst mit dem grünen Knopf ausschalten.

 


 

Kennungen im CIP-Raum CC1

Mögliche Probleme bei der Beantragung einer Kennung

Anmerkungen zur Funktionsweise der Software zur Beantragung eines User-Accounts im CIP-Raum:

Die Software zur Antragstellung ist zugänglich, wenn man sich mit der Kennung "neuling" an einem Rechner im CIP-Raum CC1 einlogged, Windows startet und das entsprechende Icon auf dem Desktop doppelt anklickt. Wenn man die Felder ausgefüllt hat, bewirkt ein Druck auf den Knopf "Anmelden" folgendes:

  • Die eingegebene Matrikelnummer wird in unserer Datenbank gesucht und ein eventueller Treffer mit dem Familiennamen im Formular verglichen.
  • Der Studenten-Mail-Rechner wird befragt, ob eine entsprechende Mailkennung existiert, für die der Familienname aus dem Formular paßt.
  • Die Paßwortlänge wird überprüft

Diese Checks werden sequentiell durchgeführt und müssen nacheinander erfüllt sein!

 

FEHLER:

"Nutzer wird in der Studentendatenbank nicht gefunden"

GRUND:

Die zur Antragstellung eingesetzte Software stützt sich auf Daten des Studentenwerks, die wir für die letzte Immatrikulation noch nicht erhalten haben. Dadurch werden Sie in unserer Studentendatenbank nicht gefunden und können auch keine Kennung beantragen.

ABHILFE:

Dieser Mißstand tut uns sehr leid; leider können wir keine Lösung anbieten, bevor wir die aktuellen Daten vom Studentenwerk erhalten haben. Dies kann noch bis Ende Oktober/Mitte November dauern.

 

FEHLER:

"Name paßt nicht zur Mailkennung"

GRUND:

Sie haben bei der Beantragung Ihrer Mailkennung in der Anwenderberatung des Rechenzentrums Ihren vollen Namen abweichend von der Schreibweise in Ihrem Studentenausweis angegeben.

ABHILFE:

Um keine Dateninkonsistenzen zur Datenbank des Studentenwerks zu erzeugen, müssen Sie die Abweichung in der Nutzerdatenbank des Rechenzentrums korrigieren lassen. Andernfalls ist die Beantragung einer Kennung im CIP-Raum CC1 über die Kennung "neuling" nicht möglich.

 

Noch eine bescheidene Bitte zum Schluß: Wenn Ihre Anmeldung angenommen wurde, benötigen Sie dieses Anleitungsblatt nicht mehr. Legen Sie es bitte - für andere - zurück auf den Tisch neben der Tür! Danke.

 

Anmerkungen

Wenn Ihre Kennung nicht in der Studentendatenbank gefunden wird:

Sie können in der Sprechstunde im CIP-Raum CC1 vorbeikommen und einen Immatrikulationsnachweis vorzeigen (nicht die Immatrikulationsbescheinigung, sondern das Blatt, wovon Sie diese abgeschnitten haben!). Dann werden Ihre Daten manuell nachgetragen und die Kennung kann beantragt werden.

 

Ganz nach oben...
nach oben
Zurück zur vorigen Seite... zurück

Logy by Frank Müller, K'ing Fehler entdeckt? Unbekannte Begriffe? Fragen zu dieser Webseite?
Bitte Mail an Systemverwalter (
b.stumpf(at)mx.uni-saarland.de)...
Copyright © 1996-2007 Web Team,
CC1 UdS.