Zum AnfangÜbersichtErklärungDruckenJuris
Studenten-MailNetscapeRegelnAnfängerSuchen

 

Frequently Asked Questions - Oft gestellte Fragen

Bluescreen

Stand des Support Webs CC1: Version version

 

 

Manchmal kann es passieren, daß kurz beim Anmelden oder auch während des Arbeitens am PC das normale Bild verschwindet (oder gar nicht erst auftaucht) und stattdessen nur noch ein blauer Bildschirm (deswegen: Bluescreen) mit ominösen weißen Schriftzeichen zu sehen ist, und nichts mehr geht.

In diesem Fall hilft es nicht, wenn man erwartungsfroh aber tatenlos vor der Maschine sitzen bleibt in der Hoffnung auf bessere Zeiten.
Um wieder arbeiten zu können, müssen Sie aktiv werden!

  • Drücken Sie die RESET - TASTE unten rechts am Rechner und fahren Sie den Computer so erneut hoch. Warten Sie mit dem Anmelden, bis das rote Lämpchen unterhalb der Reset-Taste nicht mehr blinkt. Danach ist jede Festplattenaktivität beeednet und der Bootvorgang beendet.
  • Wenn Sie Glück haben, ist jetzt alles wieder in Ordnung, und Sie können sich wie gewohnt einloggen und weiterarbeiten.
  • Es kann jedoch auch passieren, daß Sie sich vor dem Störfall, der den Bluescreen ausgelöst hat, nicht mehr ordnungsgemäß ausloggen konnten, und wenn Sie sich jetzt wieder anmelden möchten die Nachricht:
    "Gleichzeitiges Anmelden an zu vielen Stationen ist nicht möglich" erscheint. Dann müssen Sie leider ca. 20 Minuten warten, bis ihre Kennung wieder automatisch freigegeben wird, bevor Sie weiterarbeiten können.

 

Anmerkung:
Die Meldung "Gleichzeitiges Anmelden ..." kann jedoch auch durch einen Fehler im System selbst verursacht werden. Bitte sehen Sie hierzu unsere Hilfe.

ZumAnfang.gif (122 Byte) Zum Anfang

Autor: RW00\bestu, letzte Änderung durch: RW00\bestu am Sonntag, 19. Dezember 2004

Ganz nach oben...
nach oben
Zurück zur vorigen Seite... zurück

Logy by Frank Müller, K'ing Fehler entdeckt? Unbekannte Begriffe? Fragen zu dieser Webseite?
Bitte Mail an Systemverwalter (
b.stumpf(at)mx.uni-saarland.de)...
Copyright © 1996-2007 Web Team,
CC1 UdS.