Zum AnfangÜbersichtErklärungDruckenJuris
Studenten-MailNetscapeRegelnAnfängerSuchen

  Information

Vorsichtsmassnahmen bei defektem Nutzerprofil

Stand des Support Webs CC1: Version version

 

Bei uniweit größeren Problemen im Netzwerkbereich kann es passieren, dass diese sich auch auf den Betrieb im CIP-Raum CC1 auswirken (lesen Sie dazu auch bitte diesen früheren Aushang). U.a. kann es sein, dass Nutzerprofile nicht mehr geladen werden können; eine wichtige Datei NTUSER.DAT auf dem Novell-Server RW00NW01 ist dann leider defekt und kann nicht mehr repariert werden. Äußere Anzeichen dafür sind u.a.:

* Active Desktop defekt
  
Meldung: die Active Desktop HTML Datei wurde nicht gefunden. Diese Datei wird für den Active Desktop benötigt - der Bildschirmhintergrund ist nicht schwarz, sondern i.a. grün

* engl. Tastaturbelegung, die nicht dauerhaft geändert werden kann

Anzeichen: Buchstaben (z.B. das @) befinden sich nicht mehr an gewohnter Stelle; statt "DE" steht rechts unten in der Leiste des Bildschirms "EN"

* Nutzerprofil wird beim Abmelden nicht rückgespeichert, sodass nutzerspezifische Einstellungen immer wieder vorgenommen werden müssen

Anzeichen: Vor allem Outlook - Express - Nutzer müssen immer wieder das Email - Konto einrichten.


Dies kann im Moment leider nur dadurch behoben werden, dass die o.a. Datei NTUSER.DAT zentral vom Systemverwalter gelöscht wird. Dadurch wird Ihr zentrales Nutzerprofil gelöscht, sodass es bei Ihrer nächsten Anmeldung neu generiert werden kann.

ACHTUNG:
Dies wird nur auf Ihren eigenen Wunsch hin vorgenommen, da hierbei die Dateien unter H:\Daten\Profil und H:\Daten\Netscape überspielt werden.

Wenn Sie Mail mit Outlook Express oder mit Netscape lesen und diese Mail nicht verlieren wollen, müssen Sie vorher die Ordner 

* H:\Daten\Netscape\Mail (für Netscape) bzw.

* H:\Daten\Profil\Mail (für Outlook Express) retten

 - am besten durch Umbenennen (zu Mail-X o.ä.). Nach der ersten Anmeldung löschen Sie dann VOR dem ersten Aufruf von Netscape Mail oder Outlook Express die neu generierten Verzeichnisse und benennen die zuvor geretteten Verzeichnisse wieder mit den Originalnamen.

Sollten Sie also oben die beschriebenen Probleme haben, sichern sie ggf. die Mailordner. Dann senden Sie von Ihrem STUD - Account (und nur von diesem - alles andere kann gefälscht werden!!!) eine Mail an Hr. Stumpf mit Ihrem Namen, Ihrem Login, Ihrer Matrikelnummer und der Bitte, Ihr Nutzerprofil zu löschen und neu zu generieren. 

 

ZumAnfang.gif (122 Byte) Zum Anfang oder Zur Hauptseite

Ganz nach oben...
nach oben
Zurück zur vorigen Seite... zurück

Logy by Frank Müller, K'ing Fehler entdeckt? Unbekannte Begriffe? Fragen zu dieser Webseite?
Bitte Mail an Systemverwalter (
b.stumpf(at)mx.uni-saarland.de)...
Copyright © 1996-2007 Web Team,
CC1 UdS.