Home
Nach oben

Update27.04.2005 17:02 h durch RW00\bestu

Grenzwerte auf dem Mailsystem des /ZAS recht/

 

Auf dem Mailsystem des /ZAS recht/ gibt es einige Einschränkungen in der Art, wie Mails gesendet, empfangen und abgelegt werden können. Diese Grenzen bedingen sich durch die zur Verfügung stehende Plattenkapazität und können notfalls nach Beschaffung weiterer Festplatten nach oben korrigiert werden.

 

1. Speichergrenzwerte:

Dies sind die Obergrenzen, innerhalb derer der Einzelnutzer seine Mailbox "belasten" kann.

1.1 Warnmeldung senden ab (KB) : 20.000

1.2 Senden verbieten ab (KB) : 22.500

1.3 Senden und Empfangen verbieten ab (KB) : 25.000

 

2. Übermittlungseinschränkungen:

Dies sind die Höchstwerte send- und empfangbarer Mails.

2.1 Grösse für gesendete Nachrichten (KB) : Unbegrenzt

2.2 Grösse für empfangene Nachrichten (KB) : 2.000

 

3. Bemerkungen:

3.1. Dateien grösser 2MB können mit dieser Einstellung (vgl. 2.2) generell nicht empfangen werden

3.2. Dateien kleiner 2MB können nicht mehr empfangen werden, sobald der Speichergrenzwert in 1.3 erreicht ist

 

Home | Mit dem Server arbeiten | Terminals | Administrativa | Hilfen

(c) JURA Support Team, Universität des Saarlandes, Abt. Rechtswissenschaft
Stand: 01. August 2002 [Zum Anfang] [Zurück] [Nach oben]

Bei Fragen oder Unklarheiten im Zusammenhang mit dieser Website wenden Sie sich bitte an support@mail.jura.uni-saarland.de . Bitte sehen Sie das Impressum!